InPASS Monitor

August 2019
Publikation Buch CRM für die ZNA
Publikation CRM für den Rettungsdienst
Revision Buch CRM für die Leitstelle
Vorbereitung InSiM
Aufbau der DGSiM-Zertifizierung für Simulationsinstruktoren
September 2019
InFacT in Reutlingen
Sana Simulations-Teamtraining Stuttgart
Sana Simulations-Teamtraining Hoyerswerda
InFacT in Berlin
Sana Simulations-Teamtraining Remscheid
Sana Simulations-Teamtraining Cham
InFacT in Zürich
Simulations-Teamtraining BF Stuttgart
CIRS Usermeeting Ulm
InFacT in Itzehoe
Fachkonferenz Zentrale Notaufnahme Hamburg
Oktober 2019
InSiM 2019 - 10.-12.10.2019 - Reutlingen
Sana Simulations-Teamtraining Hürth
Sana Simulations-Teamtraining Hof
InFacT in Reutlingen
Simulations-Teamtraining einer ICU an einer süddeutschen Klinik
CRM Seminar für ICU in Reutlingen
InFacT in Berlin
Sana Simulations-Teamtraining Lübeck
InFacT in Zürich
CIRS Basisschulung Bad Segeberg
InFacT Advanced in Berlin
Vortrag am TREMA

 

Der EPSC am ESA

Der European Patient Safety Course (EPSC) ist seit 2007 der erste europäische Patientensicherheitskurs, der von einer Fachgesellschaft (ESA, European Society of Anaesthesiology) durchgeführt wird.

Über einen Tag (aufgeteilt in 2 halbe Tage) erhalten die Teilnehmer einen Einblick in viele Themenbereiche, die heute für den Themenkomplex "Patientensicherheit" wesentlich sind.

Der EPSC wurde von Marcus Rall als Chairman des Subcommittee "Patient Safety" der ESA initiiert und seitdem als EPSC Course Director geleitet.

Gerne können wir Ihnen für Ihre Institution oder Fachgesellschaft ähnliche Kursformate - sowohl deutschlandweit als auch international - anbieten:

So haben wir seither mehrfach mit der Österreichischen Anästhesiefachgesellschaft den Austrian Patient Safety Course (APSC) veranstaltet und Patientensicherheitstage an Kliniken durchgeführt.

 

Sprechen Sie uns bei Interesse an!

institut(at)inpass.de


InPASS - Institut für Patientensicherheit und Teamtraining GmbH
Dr. med. Marcus Rall
Friedrich-Naumann-Str. 13
72762 Reutlingen
Tel.: 07121 923807
E-Mail: institut@inpass.de