Übersicht InFacT - Termine 2022

InFacT Online

19./20.05. & 23./24.06.2022

InFacT München

23./24.05. & 05./06.07.2022

InFacT Hamburg

13./14.06. & 11./12.07.2022

InFacT Zürich

21./22.06. & 12./13.07.2022

InFacT Zürich

15./16.09. & 04./05.10.2022

InFacT Online

19./20.09. & 20./21.10.2022

InFacT Reutlingen

19./20.09. & 27./28.10.2022

InFacT Pflege

06./07.10. & 20./21.10.2022

InFacT Stuttgart

11./12.10. & 10./11.11.2022

InFacT Online

11./12.10. & 15./16.11.2022

weitere Termine folgen

>> Kursbuchung Instruktor*innenkurse

InFacT - Termine 2022

Hier finden Sie die InFacT-Termine 2022 und genaue Ortsangaben:

>> Termine Instruktor*innenkurse 2022

InPASS Monitor

Mai 2022
InFacT Reutlingen - Teil 2
InFacT USZ - Teil 1
innovative Schulung zum Thema "strukturierte Kommunikation" im städtischen Klinikum Dresden
Simulations-Teamtraining Endoskopie an drei Standorten der medius Kliniken
InFacT Pflege - Teil 1
InFacT Krefeld - Teil 2
InFacT Stuttgart - Teil 1
CRM-Ausbildungsprogramm: CRM-Anwender*in
CIRS-Fallanalyse Schulung
CRM-Seminar DRK
Beratung zur Gestaltung von Simulationszentren und Skills-Labs für medizinische Studiengänge
InFacT Online - Teil 1
InFacT Hildesheim - Teil 1
Simulations-Teamtraining Kreißsaal
InFacT München - Teil 1
Debriefing Refresher
Juni 2022
innovative Schulung zum Thema "strukturierte Kommunikation" im städtischen Klinikum Dresden
CRM-Ausbildungsprogramm: CRM-Anwender*in Plus
InFacT USZ - Teil 2
InFacT Hamburg - Teil 1
InFacT USZ - Teil 1
Beratung zur Gestaltung von Simulationszentren und Skills-Labs für medizinische Studiengänge
InFacT Online - Teil 2
InFacT Hildesheim - Teil 2
InFacT Stuttgart - Teil 2
Juli 2022
InFacT Stuttgart - Teil 2
InFacT München - Teil 2
innovative Schulung zum Thema "strukturierte Kommunikation" im städtischen Klinikum Dresden
InFacT Hamburg - Teil 2
InFacT USZ - Teil 2
Simulations-Teamtraining Kreißsaal

Unser Angebot für Hebammen und Geburtshelfende

Spezialkurs Simulation für leitende Hebammen an Hochschulen

Zielgruppe

Mit der neuen Studien- und Prüfungsordnung für Hebammen ist die Simulation in der Geburtshilfe so wichtig wie noch nie geworden. Dieser Spezialkurs richtet sich an leitende Hebammen und Geburtshelfer*innen an Hochschulen, die Kenntnisse zur Simulation im Kreißsaal in einem intensiven Kurs gewinnen oder vertiefen wollen. Durchgeführt wird der Kurs von Fach-Instruktor*innen mit jahrelanger Erfahrung in der Durchführung von komplexen Simulationen im Kreißsaal.

Kursinhalte

Der Kurs gibt einen Überblick über die Möglichkeiten mit modernen Simulationen und Skills Trainings, erlaubt die Hands-on-Erfahrung von verschiedenen Simulationsmöglichkeiten, zeigt den Qualifikationsbedarf für Ausbilder*innen in der Simulation und gibt Informationen zur Integration von Simulationen ins Curriculum und für Prüfungen. Der Kurs ist geprägt von interaktiven Elementen und einem kollegialen Austausch zwischen den Institutionen.

Themen:

  • Grundsätze für Simulationstrainings
  • Verschiedene Aspekte und Möglichkeiten mit simulationsbasiertem Unterricht, inkl. Methoden und „Werkzeugen“
  • Lernen und Feedback (Debriefing) in der Simulation mit und ohne Videofeedback
  • Integration von Simulation in das Curriculum
  • Simulation und Prüfungen
  • Human Factors und Teamtraining
  • Ausbildung von Ausbilder*innen (Faculty Development)
  • Technische Aspekte, Kennenlernen verschiedener Simulatoren
  • Diskussionen und Austausch

Kursort

InPASS bietet diesen Kurs in Kooperation mit der Katholischen Stiftungshochschule München in deren neuem Simulationszentrum an.

Katholische Stiftungshochschule München
Preysingstr. 95
81667 München

Kursdauer

Dieser Spezialkurs hat eine Dauer von zwei Tagen.

Kurszeiten

  • Tag 1: 09:00-17:15 Uhr
  • Tag 2: 09:00-16:45 Uhr

Kosten

Die Kosten betragen 950 Euro pro Teilnehmer*in (zzgl. 19 % MwSt.).

Enthalten sind:

  • Handout und Unterlagen zur Nutzung in der eigenen Einrichtung
  • Verpflegung während des Kurses

Reisekosten und Übernachtung sind nicht enthalten.

Anmeldung

Termine folgen

Sie möchten mehr erfahren? Wir beraten Sie gern.
Tel.: 07121 923807
E-Mail: institut(at)inpass.de

 

InFacT (mit besonderem Fokus auf Geburtshilfe)

Zielgruppe

Zur Zielgruppe der InFacT-Kurse zählt medizinisches Personal mit oder ohne vorausgehender Qualifikation als ausbildende Person. Hierzu gehören zum Beispiel ärztliches Personal, Pflegekräfte, Hebammen/Geburtshelfende und Personal im Rettungsdienst mit Interesse an Erwerb oder Vertiefung medizinischer Trainingskompetenzen besonders in Bezug auf Simulationstrainings.

Kursinhalte

  • Fehlerentstehung in der Medizin und Systemsicherheit
  • „Human Factors“ und theoretische Grundlagen zur Fehlerentstehung in Teams
  • Bedeutung der „Human Factors“ für die Patient*innensicherheit
  • Crew Resource Management (CRM) als Tool zur Vermeidung von Fehlern und Verbesserung der Teamarbeit
  • Gestaltung und Umsetzung relevanter Simulationsszenarien als Instruktor*in für verschiedene Zielgruppen
  • Durchführung von effektiven und tiefgreifenden Debriefings mit und ohne Videounterstützung
  • moderne didaktische Methoden für die Erwachsenenbildung, insbesondere für die Induktion des selbstreflektiven Lernens
  • Prävention und Management von schwierigen Debriefing-Situationen
  • Auslösen nachhaltiger „Double Loop Learning“-Effekte im Debriefing
  • Training von Fragemethoden im Debriefing und das Anwenden der „+3B“-Methode

Die Kurse werden in Kleingruppen von 8–16 Teilnehmer*innen durchgeführt. Alle Teilnehmer*innen sind über die gesamte Kursdauer von (üblicherweise) vier Tagen interaktiv eingebunden.

Kursziele

Die Kursteilnehmer*innen werden zu InPASS-zertifizierten Instruktor*innen ausgebildet und sind als solche in der Lage, Simulations-Teamtrainings mit Fokus auf „Human Factors“ und CRM erfolgreich zu gestalten und durchzuführen.

Kursort

In einem Simulationszentrum oder bei Ihnen vor Ort oder im Online-Format bequem von Ihrem Schreibtisch aus.

Kursdauer

Die InFacT-Kurse dauern in der Regel vier Tage im Format von 2 x 2 Tagen.

Didaktisch hat es sich in zahlreichen Kursen bewährt, die Kursinhalte auf zwei Kursblöcke mit je zwei Tagen aufzuteilen und diese durch eine vier- bis sechswöchige Unterbrechung zu trennen. Varianten sind je nach Vorbildung und nach Absprache möglich.

Kurszeiten

  • Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr
  • Tag 2: 09:00 - 16:30 Uhr
  • Tag 3: 09:00 - 17:00 Uhr
  • Tag 4: 09:00 - 16:30 Uhr

Kosten

Die Kosten im Standard-Kursformat betragen 1.950 Euro pro Teilnehmer*in (zzgl. 19 % MwSt.).

Enthalten sind:

  • Kursunterlagen
  • Instruktor*innen-Kursassistent (Klemmbrett/Schreibunterlage – beinhaltet wertvolle Gedankenstützen, Verhaltenstipps und eine Checkliste zur Qualitätsüberprüfung der eigenen Nachbesprechungen)
  • CRM-Karten
  • Zertifikat
  • Verpflegung während des Kurses

Reisekosten und Abendessen sind nicht enthalten.

Anmeldung

Termine folgen

Da die Durchführung unserer "normalen" Instruktor*innenkurse (InFacTs) in interdisziplinären Teams stattfindet, können Sie gern auch dieses Kursformat buchen. Informieren Sie sich gern zu den Terminen und Veranstaltungsorten.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen gern unter institut(at)inpass.de.


InPASS - Institut für Patientensicherheit und Teamtraining GmbH
Dr. med. Marcus Rall
Friedrich-Naumann-Str. 13
72762 Reutlingen
Tel.: 07121 923807
E-Mail: institut@inpass.de