"Safe Healthcare: Safer Strategies for the Real World"

NEU & OPEN ACCESS!

>> zur kostenlosen Ebook-Version des neuen Buches von Charles Vincent & René Alamberti
mehr »

Im Interview

Dr. med. Marcus Rall bei der Premiere des ersten ganzheitlichen Baby-NAW
mehr »

Training im OP-Simulator:

Wenn bei Frau Meyer die Haut verrutscht
mehr »

DRF Training

Vom Puppendoktor zum Ernstfall
mehr »

InPASS Broschüre

... blättern Sie bequem online oder lassen Sie sich unsere Broschüre zusenden.
mehr »

InPASS Monitor

Mai 2017
InFacT in Krefeld
InFacT in Tübingen
InFacT Leitstelle Basic, Zürich
CRM Coaching-Seminar Schutz & Rettung Zürich
Simulations-Training im OSPIDAL Gesundheitszentrum Unterengadin, Scuol
Juni 2017
InFacT in Tübingen
InFacT in Zürich
Executiv Impulsvortrag, SANA Dresden
Simulations-Training an der Uniklinik Düsseldorf
Juli 2017
InFacT in Zürich
CRM-Seminar in Pfalzgrafenweiler
CRM-Seminar für Rettungsdienstmitarbeiter in Reutlingen

Für die Sicherheit Ihrer Patienten und mehr: medizinische Simulations-Teamtrainings.

Professionelle Leistungen auf höchstem Niveau können von Teams nur dann erwartet werden, wenn regelmäßig kritische Situationen im Team trainiert werden. Eine erfolgreiche Trainingsstrategie – die leider noch viel zu selten eingesetzt wird – ist die regelmäßige Durchführung von modernen Simulations-Teamtrainings.


Eine Investition in modernes, Human Factor basiertes Simulations-Teamtraining lohnt sich für Sie, denn es induziert eine Vielzahl an positiven Effekten:

  • Erhöhung der Patienten- und Systemsicherheit und damit Verbesserung des Patienten-Outcomes

  • Verbesserung der Zusammenarbeit und Interaktion im Team: bessere Planung, bessere Absprachen, früheres Holen von Hilfe, Einbindung aller Teammitglieder und deren Wissen, Reduktion von Missverständnissen und Verwechslungen, präzisere Kommunikation etc.

  • dadurch Erhöhung der Effizienz und Effektivität im medizinischen Arbeitsalltag

  • Erhöhung der Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit

  • Kosteneinsparung durch Reduktion der Personalfluktuation und des vermeidbaren Krankenstandes

  • Erhöhung der Standortattraktivität für neue Mitarbeiter und dadurch geringerer Fachkräftemangel

  • Positive Wirkung für Haftpflichtversicherer

  • Positive Außenwirkung (Marketing) für einweisende Ärzte, Patienten und Angehörige

 

InPASS: Kompetenz und Erfahrung für medizinische Simulationstrainings.

Das Institut für Patientensicherheit und Teamtraining (InPASS) ist Ihr Ansprechpartner für die Planung und Durchführung von effektiven Simulations-Teamtrainings in allen Bereichen der Medizin. Ob Sie ein einzelnes Training für Ihre Abteilung durchführen wollen, oder ein Trainingsprogramm für alle Mitarbeiter aufbauen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der passenden Veranstaltung. Ob in einem Simulationszentrum oder bei Ihnen vor Ort (mobile Simulation), wir finden einen Weg für effektive Trainingsergebnisse.

Marcus Rall und seine Kooperationspartner bieten seit 1998,  national und  international Simulations-Teamtrainings auf höchstem Niveau und in fast allen Bereichen der Medizin an. Von Anästhesieteams im OP, über Teams von Intensivstationen, Notaufnahmen, Herzkatheterlaboren, Kreissälen oder präklinische Teams wurden tausende von Teilnehmern geschult. Seine Ausbildung in Simulationsmethoden, Human Factors und Crisis Resource Management erhielt Marcus Rall bei Professor David Gaba in Stanford, USA, und am Harvard Simulationszentrum in Boston, USA.

 

Simulation ist nicht gleich Simulation...

Moderne Simulations-Teamtrainings von InPASS zeichnen nachfolgende Eigenschaften auf:

Unsere Trainings

  • beruhen auf einer guten Trainings-Bedarfs-Analyse (Needs-Analysis)
  • finden in realitätsnaher Arbeitsumgebung statt
  • werden mit videogestützten Debriefings durchgeführt
  • vermitteln sowohl medizinisch-fachliche als auch Human Factor basierte Kompetenzen
  • finden in realen Teams statt ("Train together who works together")

Unsere Instruktoren verfügen über besondere Qualifikationen:

  • Anwendung von didaktischen Prinzipien der Erwachsenenbildung und des selbstreflektiven Lernens
  • Kenntnisse in Human Factors und Crisis Ressource Management (CRM)
  • differenzierte Szenariengestaltung und dynamische Steuerung von medizinisch relevanten Simulationsszenarien
  • Anwendung differenzierter Fragetechniken zur Erzielung tiefer Lerneffekte in den Nachbesprechungen (Debriefings)
  • aktives Verständnis für psychologische Sicherheit im Team
  • Prävention und Management von schwierigen Debriefing-Situationen
  • zielgerichtete Nutzung des videogestützten Debriefings

InPASS - Institut für Patientensicherheit und Teamtraining GmbH
Dr. med. Marcus Rall
Friedrich-Naumann-Str. 13
72762 Reutlingen
Tel.: 07121 923807
E-Mail: institut@inpass.de